Banner: Auszug SammelblattseiteLogo BLO
Über die Sammelblätter
Suche im Inhaltsverzeichnis
Blättern
Bd.: 1. 1876
Bd.: 2. 1877
Bd.: 3. 1878
Bd.: 4. 1879
Bd.: 5. 1880
Bd.: 6. 1881
Bd.: 7. 1882
Bd.: 8. 1883
Bd.: 9. 1884
Bd.: 10. 1884
Bd.: 11. 1886
Bd.: 12. 1887
Bd.: 13. 1888
Bd.: 14. 1889
Bd.: 15. 1890
Bd.: 16. 1891
Bd.: 17. 1892
Bd.: 18. 1893
Bd.: 19. 1894
Bd.: 20. 1895
Bd.: 21. 1896
Bd.: 22. 1897
Bd.: 23. 1898
Bd.: 24. 1899
Bd.: 25. 1900
Bd.: 26. 1901
Bd.: 27. 1902
Bd.: 28. 1904
Bd.: 29. 1905
Bd.: 30. 1906
Bd.: 31. 1908
Bd.: 32. 1910
Bd.: 33. 1911
Bd.: 34. 1914
Bd.: 35. 1914/15 (1916)
Bd.: 36. 1917
Bd.: 37. 1918
Bd.: 38. 1918
Bd.: 39. 1920
Bd.: 40. 1920
Bd.: 41. 1921
Bd.: 42. 1922
Bd.: 43. 1923
Bd.: 44. 1925
Bd.: 45. 1926
Bd.: 46. 1927
Bd.: 47. 1928
Bd.: 48. 1929
Bd.: 49. 1930
Bd.: 50. 1931
Bd.: 51. 1932
Bd.: 52. 1933
Bd.: 53. 1934
Bd.: 54. 1936
Bd.: 55. 1937
Bd.: 56. 1938
Bd.: 57. 1939
Bd.: 58. 1940
Bd.: 59. 1950
Bd.: 60. 1951
Bd.: 61. 1952
Bd.: 62. 1953
Bd.: 63. 1954
Bd.: 64. 1955
Bd.: 65. 1956
Bd.: 66. 1957
Bd.: 67. 1958
Bd.: 68. 1959
Bd.: 69. 1960
Bd.: 70. 1961
Bd.: 71. 1962
Bd.: 72. 1963
Bd.: 73. 1964
Bd.: 74. 1965
Bd.: 75. 1966
Bd.: 76. 1967
Bd.: 77. 1968
Bd.: 78. 1969
Bd.: 79. 1970
Bd.: 80. 1971
Bd.: 81. 1972
Bd.: 82. 1973
Bd.: 83. 1974
Bd.: 84. 1975
Bd.: 85. 1976
Bd.: 86. 1977
Bd.: 87. 1978
Bd.: 88. 1979
Bd.: 89. 1980
Bd.: 90. 1981
Bd.: 91. 1982
Bd.: 92. 1983
Bd.: 93. 1984
Bd.: 94/95. 1985/86
Bd.: 96. 1987
Bd.: 97. 1988
Bd.: 98. 1989
Bd.: 99. 1990
Bd.: 100. 1991
Bd.: 101. 1992
Bd.: 102/103. 1993/94
Bd.: 104. 1995
Bd.: 105. 1996
Bd.: 106. 1997
Bd.: 107. 1998
Bd.: 108. 1999
Bd.: 109. 2000
Bd.: 110. 2001
Bd.: 111. 2002
Impressum
Copyright

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt

Verein: Ingolstadt 1982



Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt)

Umschlagblatt

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt)

Umschlagblatt 2

Impressum

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt
Bd. 91 (1982)
lb/>Titelblatt

[Leerseite]

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Hermann GERDSEN,
Die Gefäße aus der spätkeltischen Siedlung von Manching
lb/>Abb. [1a-c]: Bemalte Keramik

Abb. [2a-b]: Glatte Drehscheibenkeramik

Abb. [3a-d]: Graphittonkeramik

Abb. [4a-b]: Grobkeramik
lb/>Abb. [5a-d]: Germanische Keramik

Abb. [6a-d]: Fritzens-Sanzeno-Keramik

Abb. [7]: Römische Weinamphore

Abb. [8a-e]: Eiserne Eimerteile

Abb. [9]: Rekonstruierter Holzeimer
lb/>Abb. [10a-c]: Eiserne Kesselgriffe und eiserner Henkel

Abb. [11a-c]: Bronzene Daumenplatte, Bronzebecher und Griffteil eines Siebes

Hans UNTERREITMEIER / Karl Heinz KELLER,
Eine deutsche Einführung in die Astrologie aus Ingolstadt
Beschreibung des cgm 6021

Abb. [1a]: Urkunde B 752, Stadtarchiv Ingolstadt

Abb. [1b]: Urkunde B 752, Stadtarchiv Ingolstadt

Abb. [1c]: Urkunde B 752, Stadtarchiv Ingolstadt

Abb. [2]: Cod. vindob. 2950, f. 13r

Abb. [3]: Cod. vindob. 2950, f. 207r

Abb. [4]: Cod. vindob. 2950, f. 218r

[Leerseite]

Siegfried HOFMANN,
Herzogsgut an der Donau zwischen Lech und Kelheim im 13. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Landkreise Eichstätt und Pfaffenhofen sowie der Stadt Ingolstadt
Eine Zwischenbilanz
Teil I

Tab. [1]: Das Amt Bayerdilling. Der Befund des Herzogsurbars von ca. 1231

Tab. [2]: Das Amt Ingolstadt. Der Befund des Herzogsurbars von ca. 1231

Tab. [3]: Das Amt Werde. Der Befund des Herzogsurbars von ca. 1231

Tab. [4]: Das Amt Vohburg. Der Befund des Herzogsurbars von ca. 1231

Tab. [5]: Das Amt Abbach im ältesten bayerischen Herzogsurbar

[Leerseite]

Tab. [6]: Der Bestand des Amtes Neuburg im 2. Herzogsurbar

Tab. [7]: Der Bestand Starkertshofen im 2. Herzogsurbar

Tab. [8]: Der Bestand des Amtes Ingolstadt im 2. Herzogsurbar

Tab. [9]: Der Bestand des Amtes Ebenhausen im 2. Herzogsurbar

[Leerseite]

Gerd TREFFER,
Der Hauptmann Charles de Gaulle in Ingolstädter Kriegsgefangenschaft

[Leerseite]

Miszelle

Siegfried HOFMANN,
Ludwig Gustav Voltz: Skizzenbuch einer Altmühltalreise aus dem Jahre 1891 mit weiteren Skizzen aus Ingolstadt, Kadolzburg und Nürnberg

[Leerseite]

Jahresbericht 1981

Inhaltsverzeichnis der Ingolstädter Heimatblätter (Beilage zum Donau Kurier) 44. Jahrgang 1981

Werbeseite

[Leerseite]

Bildteil

Abb. [1a-d]: Bemalte Keramik aus Manching

Abb. [2a-d]: Glatte Drehscheibenkeramik aus Manching

Abb. [3a-d]: Graphittonkeramik aus Manching

Abb. [4a-e]: Grobkeramik aus Manching

Abb. [5a-e]: Amphoren und campanische Keramik aus Manching

Abb. [6]: Kadolzburg, Oberes Tor

Abb. [7]: Ingolstadt, Stadtmauerpartie

Abb. [8]: Ingolstadt, Stadtmauerpartie

Abb. [9]: Ingolstadt, Schloßtor

Abb. [10]: Ingolstadt, Tränktor

Abb. [11]: Ingolstadt, Brettertür

Abb. [12]: Riedenburg, malerischer Winkel

Abb. [13]: Kelheim, Wasserturm

Abb. [14]: Kelheim, Altmühltor

Abb. [15]: Altessing, Brunnen

Abb. [16]: Riedenburg, Erker

Abb. [17]: Rabenstein

Abb. [18]: Schloß Prunn

Abb. [19]: Rosenburg

Abb. [20]: Kloster Weltenburg

Abb. [21]: Beilngries, Stadtmauerpartie

Abb. [22]: Beilngries, Stadtmauerpartie

Abb. [23]: Schloß Hirschberg

Abb. [24]: Schloß Hirschberg

Abb. [25]: Beilngries, Stadtmauerpartie

Abb. [26]: Burg Kipfenberg

Abb. [27]: Eichstätt, Willibaldsburg

Abb. [28]: Eichstätt, Partie mit Turm

Abb. [29]: Wegpartie
lb/>Abb. [30]: Kahn in Altwasser