Logo BSB MDigitale Bibliothek - Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)
Über die Nürnberger Mitteilungen
Suche im Inhaltsverzeichnis
Blättern
Band 1. 1879
Band 2. 1880
Band 3. 1881
Band 4. 1882
Band 5. 1884
Band 6. 1886
Band 7. 1888
Band 8. 1889
Band 9. 1892
Band 10. 1893
Band 11. 1895
Band [11,a]
Band 12. 1898
Band 13. 1899
Band 14. 1901
Band 15. 1902
Band 16. 1904
Band 17. 1906
Band 18. 1908
Band 19. 1911
Band 20. 1913
Band 21. 1915
Band 22. 1918
Band 23. 1919
Band 24. 1922
Band 25. 1924
Band 26. 1926
Band 27. 1928
Band 28. 1928
Band 29. 1928
Band 30. 1931
Band 31. 1933
Band 32. 1934
Band 33. 1936
Band 34. 1937
Band 35. 1937
Band 36. 1939
Band 37. 1940
Band 38. 1941
Band 39. 1944
Band 40. 1949
Band 41. 1950
Band 42. 1951
Band 43. 1952
Band 43,a,a. 1953 = Namenregister zu Bd. 11 - 43
Band 44. 1953
Band 45. 1954
Band 46. 1955
Band 47. 1956
Band 48. 1958
Band 49. 1959
Band 50. 1960
Band [50,a]
Band 51. 1962
Band 52. 1963/64
Band 53. 1965
Band 54. 1966
Band 55. 1967/68
Band 56. 1969
Band 57. 1970
Band 58. 1971
Band 59. 1972
Band 60. 1973
Band [60, a]
Band 61. 1974
Band 62. 1975
Band 63. 1976
Band 64. 1977
Band 65. 1978
Band 66. 1979
Band 67. 1980
Band [67, a]
Band 68. 1981
Band 69. 1982
Band 70. 1983
Band 71. 1984
Band 72. 1985
Band 73. 1986
Band 74. 1987
Band 75. 1988
Band 76. 1989
Band 77. 1990
Band 78. 1991
Band 79. 1992
Band 80. 1993
Band [80,a]
Band 81. 1994
Band 82. 1995
Band 83. 1996
Band 84. 1997
Band 85. 1998
Band 86. 1999
Band 87. 2000
Band 88. 2001
Band 89. 2002
Band 90. 2003
Band 91. 2004
Band 92. 2005
Band 93. 2006
Band 94. 2007
Band 95. 2008
Impressum
Copyright

Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg

Verein: Nürnberg 2006



Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg:
Bd. 93 (2006)

Titelblatt

Inhalt

- Buchbesprechungen

Verzeichnis der Mitarbeiter

Karl BORCHARDT,
Reichsstädtische Territorien in Franken: ein Vergleich

1. Spätmittelalterlicher Territorialerwerb fränkischer Reichsstädte

2. Frühneuzeitliche Landesherrschaft fränkischer Reichsstädte

Karte [1]: Nürnberg, Rothenburg, (Schwäbisch) Hall, Dinkelsbühl

- Schlussbemerkung

Thomas SCHAUERTE,
Dürer und Spranger: ein Autographenfund im Spiegel der europäischen Sammlungsgeschichte.
Mit einer Transkription der Amsterdamer Auktionsliste vom Februar 1638

Abb. 1: Dürer-Autograph im Rückdeckel von: Martin Luther, 'Das allte Testament deutsch', Wittenberg 1523/24

Abb. 2: Titelblatt zu Albrecht Dürer: 'Vnderweysung der messung mit dem zirckel vnd richtscheyt', Nürnberg 1525

Abb. 3: Albrecht Dürer und Bartholomäus Spranger: handschriftliche Ergänzungen zu: Albrecht Dürer, 'Vnderweysung der messung mit dem zirckel vnd richtscheyt', Nürnberg 1525

Abb. 4: Albrecht Dürer: Skizze zum Zeichner der Kanne

Abb. 5: Hieronymus Andreae (?) nach Albrecht Dürer: Der Zeichner der Kanne und Der Zeichner des liegenden Weibes

Abb. 6: Albrecht Dürer: 2 Skizzen zum Zeichner der Kanne

Abb. 7: Albrecht Dürer: Skizze zum Zeichner des liegenden Weibes

- Exkurs: Die Amsterdamer Versteigerung vom Februar 1638

- Anhang

Charlotte BÜHL-GRAMER,
Der Übergang Frankens an Bayern - Jubiläumsfeierlichkeiten und Erinnerungspolitik im 19. und 20. Jahrhundert

- Zugehörigkeitsjubiläen zum 50. Jahrestag

Abb. 1: Entwurf des gedruckten Programms zu den Feierlichkeiten in Nürnberg 1856

Abb. 2: Maxtor, 1868

- Jahrhundertfeiern

Abb. 3: Zugehörigkeitsfeier in Erlangen, 1910

Abb. 4 und 5: Jahrhundertfeier in Fürth, 1906

Abb. 6: Jahrhundertfeier in Bayreuth, 1910

Abb. 7: Innenansicht des 1898 erbauten Hercules-Velodroms

Abb. 8: Gedenkblatt zum 100. Jahrestag der Zugehörigkeit Erlangens zu Bayern

Abb. 9: Der Festzug in Würzburg 1914

Abb. 10: Das Berolzheimerianum

- Die Jubiläumsfeierlichkeiten 1931 in Ansbach

Abb. 11: Kronprinz Rupprecht beim katholischen Feldgottesdienst anlässlich des 'Weiß-Blauen Tags' in Ansbach 1931

- Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag

Abb. 12: Ausstellungsplakat der Ausstellung 'Unterfranken zur Zeit Ludwigs I.' aus dem Jahr 1964

- Jubiläumsfeierlichkeiten zum 175. Jahrestag

- 200 Jahre Franken in Bayern 2006

Helmut BAIER,
Von den Anfängen des 'Nürnberger Ausschusses'.
Das Werden der Bekennenden Kirche im Frühjahr 1934

- Teilnehmer an verschiedenen Sitzungen des 'Nürnberger Ausschusses' vom 11. April bis 7. Mai 1934

- Der 'Nürnberger Ausschuss' in Protokollen

Gerhard JOCHEM,
'Feind bleibt Feind!'
Kriegsgefangene in Nürnberg 1939-1945
- Rechtliche Rahmenbedingungen

- Die Organisation des Kriegsgefangenenwesens

- Arten von Kriegsgefangenenlagern und Gesamtzahlen
- Die Quellen zu den Kriegsgefangenenlagern in Nürnberg

- Ilag

- Stalag. Dulag und Oflag: Der Bericht des Oberst Pellet

- Chronologie der Lagerentwicklung

- Der Lagerplan von 1944

Abb. [1]: Plan des Oflag 73 und des Stalag XIII D, Stand: Juni 1944

- Innere Organisation und Verwaltung

- Beispielfall Lutherschule

Abb. [2]: Die Lutherschule im April 1943

- Bevölkerung, Kriegsgefangene und deutsche Propaganda

- Umgang mit Zivilisten

- Verbrechen an Kriegsgefangenen

- Der Arbeitseinsatz der Kriegsgefangenen

Tab. [1]: Verwendung von Kriegsgefangenen

- Franzosen

Abb. [3]: Pierre Esch mit Tochter Geneviève, 1940

Abb. [4]: Gefallenenmahnmal im Oflag XIII A, 1941

Abb. [5]: Budenstraße bei der 'Kirchweih' in Block III des Oflag XIII A/B, 1941

Abb. [6]: Fernand Hervieu

- Jugoslawen (Serben)

Abb. [7]: Selbstgefertigtes Zigarettenetui eines serbischen Offiziers aus dem Oflag XIII B (Oberseite)

Abb. [8]: Selbstgefertigtes Zigarettenetui eines serbischen Offiziers aus dem Oflag XIII B (Unterseite)

- Sowjets

Abb. [9]: Straßenbahntransport sowjetischer Gefangener in Nürnberg, 1942

- IMI

Abb. [10]: Carlo Guasconcini als Soldat 1942 in Messina

- US-Amerikaner

Abb. [11]: Rotarmisten 1942 bei ihrer Repatriierung im Bereich des 359. US-Infanterieregiments in Nordbayern

Abb. [12]: Gedenkstele für in Nürnberg verstorbene sowjetische Kriegsgefangene auf dem Südfriedhof, 2002

Heike KRÖSCHE,
Nürnberg und kein Interesse?
Der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945/46 und die Nürnberger Nachkriegsöffentlichkeit
- Das Ende des Zweiten Weltkrieges und die Notwendigkeit der strafrechtlichen Verfolgung von NS-Verbrechen

- Die Presseberichterstattung über den Nürnberger Prozess

- Die Bevölkerungsreaktion im Spiegel der Prozessberichterstattung der Nürnberger Nachrichten

- Fazit

Herbert HIEKE,
100 Jahre Hauptbahnhof Nürnberg 1906-2006
1. Die Entstehung des Centralbahnhofs

Abb. [1]: Centralbahnhof, Bahnhofsplatz, Hotel Württemberger Hof und altes Frauentor 1899

Abb. [2]: Das Gebäude des Centralbahnhofs vor 1870

2. Der Hauptbahnhof

Abb. [3]: Der Hauptbahnhof ca. 1936/38

Abb. [4]: Luftaufnahme aus dem Jahr 1945

Abb. [5]: Der Hauptbahnhof 1980

Abb. [6]: Mittelhalle mit Bahnsteigsperren 1972

Abb. [7]: Die Querhalle 2005

Abb. [8]: Der Jugendstilsaal mit Fahrkartenverkauf, 2005

Abb. [9]: Die Umgestaltung des Bahnhofsplatzes und des Frauentors beim Bau des Hauptbahnhofs 1905

Abb. [10]: Grand-Hotel, Landeszentralbank und Hauptpost 1980

Abb. [11]: Der Paketpostbahnhof vor dem Abriss im April 1977

Abb. [12]: Der RE aus München (2005) auf der Überführung der Münchener Strecke aus dem Jahr 1906

Abb. [13]: Lokomotiven der Baureihen 01 und E 18 vor D-Zügen 1940

Abb. [14]: 1972 gab es auf den südlichen Bahnsteigen noch die alten Überdachungen und Güterzug-Dampflokomotiven vor Personenzügen nach Ansbach

Abb. [15]: Blick vom Bahnsteig 1 auf den Abriss des Briefpostgebäudes im Juli 1997

3. Strecken und Zugangebot

Abb. [16]: Umlackierte Nahverkehrstriebwagen als ICE-Ersatz 2004


Buchbesprechungen
- Topographie, Stadtteile und Landgebiet

- Politische Geschichte, Recht und Verwaltung

- Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Vereine

- Kunst

- Kultur, Sprache, Literatur, Musik

- Kirchengeschichte

- Schulwesen, Bildung, Wissenschaft, Technik

- Personen und Familien


Walter GEBHARDT,
Neuere Arbeiten zur Nürnberger Geschichte


Wiltrud FISCHER-PACHE,
Jahresbericht über das 128. Vereinsjahr 2005
I. Bericht des Vorsitzenden

II. Übersicht über die Veranstaltungen

Abkürzungen