Logo BSB MDigitale Bibliothek - Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ)Icon externer Link
Über die Nürnberger Mitteilungen
Suche im Inhaltsverzeichnis
Blättern
Band 1. 1879
Band 2. 1880
Band 3. 1881
Band 4. 1882
Band 5. 1884
Band 6. 1886
Band 7. 1888
Band 8. 1889
Band 9. 1892
Band 10. 1893
Band 11. 1895
Band [11,a]
Band 12. 1898
Band 13. 1899
Band 14. 1901
Band 15. 1902
Band 16. 1904
Band 17. 1906
Band 18. 1908
Band 19. 1911
Band 20. 1913
Band 21. 1915
Band 22. 1918
Band 23. 1919
Band 24. 1922
Band 25. 1924
Band 26. 1926
Band 27. 1928
Band 28. 1928
Band 29. 1928
Band 30. 1931
Band 31. 1933
Band 32. 1934
Band 33. 1936
Band 34. 1937
Band 35. 1937
Band 36. 1939
Band 37. 1940
Band 38. 1941
Band 39. 1944
Band 40. 1949
Band 41. 1950
Band 42. 1951
Band 43. 1952
Band 43,a,a. 1953 = Namenregister zu Bd. 11 - 43
Band 44. 1953
Band 45. 1954
Band 46. 1955
Band 47. 1956
Band 48. 1958
Band 49. 1959
Band 50. 1960
Band [50,a]
Band 51. 1962
Band 52. 1963/64
Band 53. 1965
Band 54. 1966
Band 55. 1967/68
Band 56. 1969
Band 57. 1970
Band 58. 1971
Band 59. 1972
Band 60. 1973
Band [60, a]
Band 61. 1974
Band 62. 1975
Band 63. 1976
Band 64. 1977
Band 65. 1978
Band 66. 1979
Band 67. 1980
Band [67, a]
Band 68. 1981
Band 69. 1982
Band 70. 1983
Band 71. 1984
Band 72. 1985
Band 73. 1986
Band 74. 1987
Band 75. 1988
Band 76. 1989
Band 77. 1990
Band 78. 1991
Band 79. 1992
Band 80. 1993
Band [80,a]
Band 81. 1994
Band 82. 1995
Band 83. 1996
Band 84. 1997
Band 85. 1998
Band 86. 1999
Band 87. 2000
Band 88. 2001
Band 89. 2002
Band 90. 2003
Band 91. 2004
Band 92. 2005
Band 93. 2006
Band 94. 2007
Band 95. 2008
Impressum
Datenschutzerklärung
Barrierefreiheit

Nürnberger Mitteilungen

Barrierefreiheit

ERKLÄRUNG ZUR BARRIEREFREIHEIT

Die Bayerische Staatsbibliothek ist bemüht, ihre Websites im Einklang mit § 1 BayEGovV barrierefrei zugänglich zu machen. Die Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für diese Website.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Teilweise konform: Einige Teile des Inhalts entsprechen nicht vollständig dem Standard für Barrierefreiheit.

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

  • Bei einzelnen HTML-Elementen können erforderliche Attribute fehlen oder die Attribute Fehler aufweisen.

Begründung:

Die Website ist zum Großteil vor dem 23.09.2018 erstellt worden, eine Überarbeitung ist wegen des erheblichen Aufwands derzeit nicht möglich.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 04.06.2020 erstellt.

Methodik der Prüfung

Selbstbewertung

Feedback und Kontaktangaben

Sie können uns als Nutzer Mängel bei der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit mitteilen oder Informationen, die nicht barrierefrei dargestellt werden müssen, barrierefrei anfordern.

Bitte benutzen Sie folgende Kontakt-eMail: Digitale.Bibliothek [at] bsb-muenchen.de

Durchsetzungsverfahren

Bleibt eine Anfrage über die oben genannte Kontaktmöglichkeit innerhalb von sechs Wochen ganz oder teilweise unbeantwortet, prüft gem. § 3 Abs. 2 S. 1 BayEGovV das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung auf Antrag des Nutzers, ob im Rahmen der Überwachung gegenüber dem Verpflichteten Maßnahmen erforderlich sind.

Kontaktinformation der für das Durchsetzungsverfahren zuständigen Einrichtung

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik
St.-Martin-Straße 47
81541 München
Telefon +49 89 2129-1111
Telefax +49 89 2129-1113
E-Mail: bitv@bayern.de
Website: https://www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.htmlIcon externer Link