Münchener DigitalisierungsZentrum - Digitale BibliothekBSB - Bayerische StaatsbibliothekKommission für bayerische Landesgeschichte

Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte (ZBLG)

Suche

Neue ausführliche Suche


(Stichwortsuche bis ZBLG 24 1961, Volltextsuche ab ZBLG 25 1962)

Suche ändern

Trefferliste

Es wurden 75 Seiten gefunden.

  • Evelyn BALDER, Dissertationenverzeichnis zur Bayerischen Geschichte an bayerischen und außerbayerischen Universitäten, in ZBLG 54 (1991), S.947-962
    S.953
     
  • Evelyn BALDER, Dissertationsverzeichnis zur bayerischen Geschichte an bayerischen und ausserbayerischen Universitäten, in ZBLG 56 (1993), S.919-946
    S.930
     
  • Evelyn BALDER, Dissertationenverzeichnis zur bayerischen Geschichte an bayerischen und außerbayerischen Universitäten, in ZBLG 58 (1995), S.1259-1286
    S.1270
     
  • Evelyn BALDER, Dissertationenverzeichnis zur bayerischen Geschichte an bayerischen und außerbayerischen Universitäten, in ZBLG 60 (1997), S.1459-1484
    S.1470
     
  • Gertrud DIEPOLDER, Oberbayerische und niederbayerische Adelsherrschaften im wittelsbachischen Territorialstaat des 13.-15. Jahrhunderts. Ansätze zum Vergleich der historischen Struktur von Ober- und Niederbayern, in ZBLG 25 (1962), S.33-70
    S.69
     
  • Gertrud DIEPOLDER, Getreue des Kaisers. Das Stift Schäftlarn und sein Propst Konrad Sachsenhauser. Eine Fallstudie, in ZBLG 60 (1997), S.363-406
    S.388
     
  • Günther FLOHRSCHÜTZ, Die Herren von Steingau und Erlach, in ZBLG 54 (1991), S.489-498
    S.489
     
  • Monika Ruth FRANZ, Der Verkauf von Scharwerksgeldern an die bayerischen landständischen Klöster unter Kurfürst Max Emanuel, in ZBLG 56 (1993), S.649-724
    S.660, S.662
     
  • Pankraz FRIED, Grafschaft, Vogtei und Grundherrschaft als Grundlagen der wittelsbachischen Landesherrschaft in Bayern. Zu den Anfängen der unteren Gerichts- und Verwaltungsorganisation in Bayern, in ZBLG 26 (1963), S.103-130
    S.118
     
  • Ludwig HAMMERMAYER, Zum "Deutschen Maurinismus" des frühen 18. Jahrhunderts. Briefe der Benediktiner P. Bernhard Pez (Melk) und P. Anselm Desing (Ensdorf) aus den Jahren 1709 bis 1725, in ZBLG 40 (1977), S.391-444
    S.400, S.413, S.428
     
  • Ludwig HOLZFURTNER, Die Grenzen der oberbayerischen Klosterhofmarken. Eine Studie zur Verfassungsgeschichte des Mittelalters, in ZBLG 50 (1987), S.411-440
    S.416, S.425
     
  • Hermann HÖRGER, Dorfreligion und bäuerliche Mentalité im Wandel ihrer ideologischen Grundlagen, in ZBLG 38 (1975), S.244-316
    S.259, S.260, S.262, S.268, S.293, S.296
     
  • Edgar KRAUSEN, Die Herkunft der bayerischen Prälaten des 17. und 18. Jahrhunderts, in ZBLG 27 (1964), S.259-285
    S.265, S.267, S.269, S.275
     
  • Elisabeth LUKAS-GÖTZ, Bayerische landesgeschichtliche Zeitschriftenschau 1986, in ZBLG 50 (1987), S.917-938
    S.921
     
  • Elisabeth LUKAS-GÖTZ, Festschriften und Sammelschriftenschau (Berichtzeitraum: 1989 - 1993), in ZBLG 57 (1994), S.183-214
    S.183
     
  • Wilhelm NEU, Beiträge zum Werk Münchner Hofmaurermeister der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts im südwestlichen Oberbayern, in ZBLG 35 (1972), S.294-305
    S.295
     
  • Jürgen PETERSOHN Otto von Bamberg und seine Biographen Grundformen und Entwicklung des Ottobildes im hohen und späten Mittelalter, in ZBLG 43 (1980), S.3-24
    S.16
     
  • Wolfgang PETERS, Die Gründung des Prämonstratenserstifts Ursberg. Zur Klosterpolitik der Augsburger Bischöfe im beginnenden 12. Jahrhundert, in ZBLG 43 (1980), S.575-588
    S.583
     
  • Friedrich PRINZ, Bayerns Adel im Hochmittelalter, in ZBLG 30 (1967), S.53-117
    S.64, S.107, S.110, S.112, S.115
     
  • Manfred RAUH, Die bayerische Bevölkerungsentwicklung vor 1800. Ausnahme oder Regelfall?, in ZBLG 51 (1988), S.471-602
    S.536
     
  • Elmar ROEDER, Heinrich der Stolze und die Kirche, in ZBLG 55 (1992), S.1-12
    S.5
     
  • Gertrud SANDBERGER, Bistum Chur in Südtirol. Untersuchungen zur Ostausdehnung ursprünglicher Hochstiftsrechte im Vintschgau, in ZBLG 40 (1977), S.705-828
    S.811, S.812
     
  • Gertrud SANDBERGER, Einige Beobachtungen zur Herkunft der älteren Grafen von Tirol, in ZBLG 45 (1982), S.419-426
    S.422, S.425
     
  • Peter SCHMID, Das Haus Wittelsbach und die Reichssteuer des Gemeinen Pfennigs von 1495. Zur wittelsbachischen Reichspolitik am Ende des 15. Jahrhunderts, in ZBLG 51 (1988), S.51-76
    S.59
     
  • Friedrich SCHNELL, Die Benediktbeurer Ministerialen Geschlechter Sporn, Vogler, Tegan, Wolfram von Häusern, Laingruben, Bichl und Ramsau, in ZBLG 29 (1966), S.591-615
    S.592
     
  • Friedrich SCHNELL, Die Ministerialen- und Richtergeschlechter der Häring, insbesondere derer von Antdorf und der Diesser, in ZBLG 32 (1969), S.290-354
    S.292, S.296, S.300, S.305, S.318, S.319, S.320
     
  • Florian SEPP, Bayerische landesgeschichtliche Zeitschriftenschau 1997. (Mit Nachträgen), in ZBLG 61 (1998), S.955-1000
    S.964
     
  • Dietmar STUTZER, Die wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse in säkularisierten Klöstern Altbaierns 1803, in ZBLG 40 (1977), S.121-162
    S.137
     
  • Richard VAN DÜLMEN, Die Prälaten Franz Töpsl aus Polling und Johann Ignaz von Felbiger aus Sagan. Zwei Repräsentanten der katholischen Aufklärung, in ZBLG 30 (1967), S.731-823
    S.758
     
  • Richard VAN DÜLMEN, Zur Frühgeschichte Baumburgs, in ZBLG 31 (1968), S.3-48
    S.17
     
  • Richard VAN DÜLMEN, Aufklärung und Reform in Bayern. I. Das Tagebuch des Pollinger Prälaten Franz Töpsl (1744-1752) und seine Korrespondenz mit Gerhoh Steigenberger (1763-1768). (1. Teil), in ZBLG 32 (1969), S.606-747
    S.629
     
  • Richard VAN DÜLMEN, Aufklärung und Reform in Bayern. I. Das Tagebuch des Pollinger Prälaten Franz Töpsl (1744-1752) und seine Korrespondenz mit Gerhoh Steigenberger (1763-1768). (2. Teil), in ZBLG 32 (1969), S.886-961
    S.921
     
  • Roswitha von BARY, Andreas Michael von Dall' Armi. Ein Münchner Bankier der Napoleonzeit. Biographische Skizze, in ZBLG 51 (1988), S.807-828
    S.818, S.823
     
  • Klaus WOLLENBERG, Aspekte klösterlichen Wirtschaftsverhaltens und kurfürstlicher Klosterpolitik im Zeitalter Max Emanuels. Dargestellt am Beispiel der Finanzierung des barocken Klosterneubaus in Fürstenfeld (1671 - 1704), in ZBLG 59 (1996), S.67-116
    S.80
     
  • Schrifttum. Besprechungen und Anzeigen, in ZBLG 28 (1965), S.677-890
    S.685, S.809
     
  • Besprechungen und Anzeigen, in ZBLG 29 (1966), S.733-882
    S.773
     
  • Schrifttum, in ZBLG 45 (1982), S.173-232
    S.222
     
  • Schrifttum, in ZBLG 48 (1985), S.495-640
    S.498
     
  • Abb. 6: Die ersten Bischöfe Eichstätts aus dem Liber Gundekarii, in ZBLG 49 (1986), S.III-40
    S.38
     
  • Schrifttum, in ZBLG 50 (1987), S.215-316
    S.295
     
  • Dissertationen zur Bayerischen Geschichte an den Bayerischen Universitäten, in ZBLG 52 (1989), S.769-782
    S.776
     
  • Schrifttum, in ZBLG 53 (1990), S.457-544
    S.511
     
  • Schrifttum, in ZBLG 53 (1990), S.743-856
    S.751
     
  • Schrifttum, in ZBLG 59 (1996), S.595-770
    S.690, S.762
     
  • Bei der Schriftleitung eingegangene Veröffentlichungen, in ZBLG 60 (1997), S.1485-1495
    S.1493
     
  • Schrifttum, in ZBLG 61 (1998), S.465-636
    S.636
     
  • Schrifttum, in ZBLG 62 (1999), S.213-396
    S.281, S.282